Dorfmoderation - stein-bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeinde

Ein Dorferneuerungsprojekt bis 2030

Leitung: Geographisches Planungsbüro, Dipl.-Geographin Nathalie Franzen, Mainz

Die ländlichen Regionen der Bundesrepublik Deutschland unterliegen in den vergangenen Jahrzehnten einem starken Strukturwandel, der nicht nur die Landwirtschaft betrifft, sondern auch die Beziehungen in vielen Dörfern verändert hat. Hinzu kommt der in absehbarer Zeit spürbar werdende demographische Wandel, der in vielen Orten zu einem weiteren Bevölkerungsrückgang führen wird. Ein weiteres Problem sind ungenutzte oder leerstehende Gebäude.
In Stein-Bockenheim soll mithilfe der Dorfmoderation die zukünftige Dorfentwicklung gestaltet werden. Dafür wird die beauftragte Dorfmoderatorin, Frau Franzen, mit allen Bevölkerungsgruppen im Ort ins Gespräch kommen, um die Ideen und Wünsche zusammenzustellen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern weiterzuentwickeln.
In zukünftigen Dorfkonferenzen sollen Fragen, Wünsche, Anregungen etc. erörtert werden, wie Stein-Bockenheim auch in Zukunft ein lebenswerter Ort sein kann. In Arbeitsgruppen werden dann zusammen mit der Dorfmoderatorin die Ergebnisse in umsetzbare Projekte ausgearbeitet.
Auch über das Medium Internet können Sie gerne Ihre Ideen vollkommen anonym einfließen lassen.
Nehmen Sie teil, es geht um die Zukunft unseres Dorfes!

Stand der Dinge

Zeitung

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü