katholisch - stein-bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchen

Termine 2015

mehr...


Pfarrgruppe Rheinhessische Schweiz

Als Pfarrer der Katholischen Pfarrgruppe bin i
ch auch für Stein-Bockenheim zuständig. Deshalb darf ich Sie an dieser Stelle auch ganz herzlich begrüßen.
Unser Pfarrbüro befindet sich in Fürfeld in der Bennstr. 1 und ist dienstags von 18 h bis 20 h, mittwochs von 15 h bis 19 h und freitags von 8 h bis 13 h geöffnet.
Mein Name ist Pfarrer Harald Todisco.
Unsere Pfarrsekretärin Hildegard Dondaj und unseren Pfarrsekretär Florian Kropp erreichen Sie während der genannten Öffnungszeiten unter der Nummer 06709/429.
Ausführliche Informationen über die Pfarrgruppe und die Arbeit der Katholischen Gemeinden und Vereine finden Sie hier.
Und hier geht es z
ur katholischen Kirche im Dekanat Alzey/Gau-Bickelheim/ Pfarrgruppe Rheinhessische Schweiz.
Ihr Pfarrer Harald Todisco


Wenn Sie noch etwas von den Pfadfindern St. Franziskus Rheinhessische Schweiz erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.


Sternsingeraktion 2013

„Wir wünschen Euch ein fröhliches Jahr: Caspar, Melchior, Balthasar!“ erklang es auch dieses Jahr wieder von den Sternsinger-Kindern in Stein-Bockenheim.
„Segen bringen, Segen sein“ ist das Motto der 55. Sternsinger-Aktion. Das ausgewählte Land war Tansania – es geht um „Gesundheit in TANSANIA und Weltweit“. Von den Erlösen soll z.B. ein Krankenwagen gekauft werden, damit Kinder in Tansania in die weit entfernten Krankenhäuser gefahren werden können.
Im Vorfeld vom 28. bis 30. Dezember 2012 waren einige Sternsinger und Begleiter mit Pfarrer Todisco und mir bei der großen bundesweiten Sternsingereröffnung in Würzurg mit dabei. Wer gerne ein paar Bilder sehen oder sich näher informieren möchte, der kann gerne auf diesen Internetseiten nachschauen - www. pfadis.blog.de
und www.sternsinger.org/sternsingen/sternsingeraktion-2013/sternsinger-eroeffnung.html
Am 4. Januar war um 14 Uhr Treffpunkt in der Gemeindehalle. Es kamen 9 Kinder und zwei Betreuerinen. Die Lieder und Texte haben wir kurz angesungen bzw. durchgelesen. Anschließend bekamen die „Könige“ ihre Gewänder und Kronen. Danach zogen die Kinder in drei Gruppen durch die Straßen im „Altort“ und der Mörsfelder Straße und klingelten an jedem Haus. Bei einigen konnten die Kinder vorsingen oder vorlesen und bekamen in ihre Sammeldose dann auch eine Spende.
Gut zwei Stunden haben sie an den Türen geklingelt und gesungen bis sie wieder in der Gemeindehalle zurück waren. Als Dankeschön hatte ich ihnen italienische Nudeln mit Hackfleisch- oder Tomatensoße gekocht.
Am nächsten Tag, 5. Januar, konnten zwei Kinder vom Vortag leider nicht mitlaufen, dafür waren zwei neue Kinder gekommen, so dass es wieder 9 Kinder waren. Auch bei den Begleitpersonen gab es eine kleine Änderung. Alexander übernahm die Gruppe von Jolande. Nach dem Anziehen zogen alle wieder los. Da nur noch die Straßen im „Neuort“ abzulaufen waren, waren die ersten beiden Gruppen schon nach 1 ½ Stunden wieder da. Diesmal gab es Pizzabrötchen, was den Kindern sehr geschmeckt hat – auch die dritte Gruppe bekam dann etwas später noch warme Pizzabrötchen.
Die gesammelten Süßigkeiten haben die Kinder unter sich dann aufgeteilt und auch wieder einen Teil für die Senioren im Remigiusheim Jolande Hofer mitgegeben.
Die Sternsinger sammelten wieder mit Fleiß und Freude, da sie wissen, dass es für Kinder ist denen es nicht so gut geht wie ihnen. In diesem Jahr konnten sie den Betrag von 577,51 € sammeln.
Wer die Sternsinger verpasst hat, kann sich einen Segensaufkleber noch nachträglich bei mir abholen oder eventuell auch noch eine Spende abgeben.
In der Küche half mir in diesem Jahr Patricia Kastner an beiden Tagen und Christiane Krisztmann-Horn noch dazu am Samstag.
Ein herzliches Dankeschön an Alle die gespendet haben, den Kindern die als Sternsinger mitgelaufen sind, den beiden Küchen-Helfern und dem Landfrauenverein, der sich wieder bereit erklärt hatte die Kosten für die Verpflegung zu übernehmen.
Im neuen Jahr noch viel Glück - wünscht - Anette Kastner
Bildergalerie



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü